„Die Liebe seines Lebens“

Einladung

zur Hauptversammlung am 18. April um 19:00 im Lichtspiel, Sandrainstrasse 3, 2007 Bern

mit anschliessendem Apéro und Film " Die Liebe seines Lebens" von Matthias Gnädinger

"Mathias Gnädinger war ein Publikumsliebling, eine Herausforderung für uns Regisseure und ein Garant für Anekdoten, die man sich noch lange nach seinem Tod erzählen wird. Was machte sein Schaffen aus, welche Momente bleiben und wie geht seine Frau mit dem Erbe um, das er hinter- lässt?" (Stefan Jäger)
CinéBern gedenkt mit diesem Film dem vielseitigen und bewundernswürdigen Schaffen des grossen Schauspielers. in Anwesenheit von Stefan Jäger sowie Bernhard Giger, Filmemacher und Leiter Kornhausforum, Bern. Wir freuen uns auf Euch!

Tibetan Warrior

Einladung

zum Novemberanlass von CinéBern am

2. Dezember 2015 im Lichtspiel, Sandrainstrasse 3, 3007 Bern
Beginn: 20:00h
Die Bar ist ab 19:00h geöffnet. Für Hungrige gibt es Züpfe und Chäsmöckli

 

Ein Dokumentarfilm von unserem Mitglied Dodo Hunziker


Wie kämpft man für Freiheit? Seit über sechzig Jahren wehrt sich das tibetische Volk gegen die chinesische Obrigkeit. Der gewaltlose Widerstand läuft ins Leere. Die neue Form des Protests ist die Selbstverbrennung.  
Loten Namling, Exiltibeter und Musiker, ist tief erschüttert und macht sich auf zu einer Reise von Europa nach Indien. Er trifft Flüchtlinge, Politiker, Aktivisten, radikalisiert sich immer stärker und sucht Rat beim Dalai Lama.

 
Dodo Hunziker und Loten Namling werden anwesend sein

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (CinéBern Brief Nov 15.pdf)CinéBern Brief Nov 15.pdf[ ]1941 Kb

"Usfahrt Oerlike" mit Matthias Gnädinger

 

Sonntag, 26. Juli 2015

auf der grossen Schanze, 21:40h

Für CinéBern Mitglieder haben wir wiederum 50 Eintritte zu vergeben. Wer ein Billett haben möchte, melde sich bis zum 15. Juli via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 079 222 72 65,

Meldungen nach dem 15. Juli bitte an Ralph Hofer, 031/951 64 01 auf den Beantworter.

Die Tickets können wie jedes Jahr in der Zeit von 1930-2000h am Haupteingang beim Openair abgeholt werden.

Der Präsident, Ralph Hofer, wird Euch dann auch zur Bowle weiterweisen

 

 

 

 

Hauptversammlung 2015

Einladung zur Hauptversammling von CinéBern

am Montag 8. Juni 2015, 19:00 Uhr im Lichtspiel, Sandrainstrasse 3, 3007 Bern
mit kleinem Apéro

Im Anschluss 20:00 h laden wir Sie zum Franz Schnyder Fil "Käserei in der Vehfreude" ein
(CinéBern übernimmt die Kollekte seiner Mitglieder)

 

DIE KÄSEREI IN DER VEHFREUDE

Franz Schnyder; CH 1958, 105', Dialekt/f 

Im Emmental nimmt die Geldgier überhand: Die Bauern von Vehfreude verzichten auf eine neue Schule und bauen stattdessen eine lukrative Gemeindekäserei. Wo sich alle ein Stück vom Käse abschneiden wollen, da geht es drunter und drüber: Auf dem Langnauer Marktplatz schlägt man sich die Köpfe ein und unweit davon liefern sich Eglihannes und der Sohn des Gemeindeammanns ein veritables Wagenrennen. "Wildwest im Emmental" lautete der Titel für die BRD-Kinos, und nicht zu unrecht.

© 2016 cinebern-logo klein

Fon 031/ 931 61 69
Fax 031/ 931 61 69
sekretariat@cinebern.ch